Meine Empfehlungen

Vitalernährung Platinum Health

 

Naturprodukte im Tisso-Onlineshop

 

Sympathikustherapie

 

Mit der Sympathikustherapie behandle ich die Erkrankungen system- und fachübergreifend, ich betrachte der Körper als Einheit. Die Sympathikustherapie ist nach meiner Erfahrung besonders wirksam, wenn das vegetative Nervensystem an der Ursache beteiligt ist.

 

Bereits vor vielen Jahren hat der Arzt Dr. Dieter Heesch herausgefunden, das bei vielen Erkrankungen immer gleichzeitig eine Störung an der Wirbelsäule zu finden ist. Bei ähnlichen Erkrankungen bestand immer die gleiche Wirbelfehlstellung mit Druckschmerz an diesem Dornfortsatz.

 

Die Sympathikustherapie baut auf diesen Erkenntnissen auf. Mit dem Wissen um die Zusammenhänge im Körper und den Techniken Chirotherapie, Muskelbehandlung, Akupressur und Akupunktur ist man in der Lage, zahlreiche Erkrankungen günstig zu beeinflussen. Die Durchführung erfordert etwas Zeit, weil manchmal die gesamte Statik korrigiert werden muss. In der Regel tritt bereits nach der ersten Behandlung eine deutliche Besserung ein; selten sind pro Krankheitsbild mehr als zwei Behandlungen erforderlich.

 

In der Schulmedizin ist die Sympathikustherapie nicht anerkannt, da es noch keine wissenschaftliche Untersuchungen zur Wirksamkeit gibt. Ein Institut dafür wurde vor kurzem gegründet. Bis zur Anerkennung muss die Sympathikustherapie privat bezahlt werden, wobei die privaten Krankenkassen fast alle Kosten übernehmen.

 

 

 

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG)

 

 

 

Meine Empfehlungen

Vitalernährung Platinum Health

 

Naturprodukte im Tisso-Onlineshop