Meine Empfehlungen

Vitalernährung Platinum Health

 

Naturprodukte im Tisso-Onlineshop

Radiästhesie

 

Als erfahrener Rutengänger und Geopathologe kann ich durch verschiedene Messungen bestimmen, wo sich in Ihrem Haus Störungen befinden.

Sie benötigen einen gesunden Schlaf für ihr Wohlbefinden und für mehr Lebensfreude.

Ein Übermaß an Erdstrahlung und Elektrosmog, z.B. durch unterirdische Wasseradern oder elektrischen Geräten kann den Schlaf nach meiner Erkenntnis nachhaltig stören.

 

Erdstrahlung und Elektrosmog

Was sind Erdstrahlen?

 

Grundsätzlich sind Erdstrahlen Belastungen, die auf Dauer unseren Körper krank machen. Sie können Erdstrahlung genauso wenig bewusst wahrnehmen wie Radioaktivität. Ob Ihr Haus oder Ihre Wohnung in einer Erdstrahlenzone liegt, können Sie weder fühlen noch sehen.

Sie können nur die Auswirkungen erkennen: Schräg wachsende Bäume in Ihrem Garten eine dürre Grasstelle auf Ihrem sonst saftig grünen Rasen oder Ihre gesundheitlichen Beschwerden und Krankheiten und die Ihrer Familie und Freunde.

 

Was ist Elektrosmog?

 

Elektrosmog ist ein Sammelbegriff für nieder- und hochfrequente Strahlen.

Technische Verwendung der Niederfrequenzstrahlen finden wir als Haushaltsstrom, elektrische Leitungen und Geräte, Hochspannungsleitungen, Bahnstrom, Funk, Radiolangwelle, Diebstahlsicherungsanlagen, Transformatoren Stationen, Haarp und andere Ionosphären Heizer.

Hochfrequenzstrahlen finden wir als Mikrowelle, Radio, Fernseher, Radar, Satellitenkommunikation, Funk und Mobilfunktelefone, Babyfon, Störfelder von Hochspannungsleitungen, Induktionsöfen, Schweißgeräte, Störstrahlung von Bahnstraßen, drahtlose Mikrofone und Kopfhörer, Bluetooth, WLAN usw.

 

Warum ich mich mit dieses Thema beschäftige? Weil durch Elektrosmog nach meiner Erkenntnis eine  Therapieresistenz entstehen kann. Die Behandlung von chronischen Krankheiten setzt für mich immer voraus, dass belastende Faktoren abgebaut oder ausgeschaltet werden. Unabhängig davon, ob äußere schädigende physikalische oder chemische Reize einen ausschlaggebenden Faktor bei der Entstehung chronischer Erkrankungen darstellen oder nicht, hemmen sie praktisch immer den Heilungsprozess. Deshalb müssen sie ausgeschaltet werden, so weit es geht.

Dazu gehören nach meiner Erkenntnis: Elektromagnetisch belasteter Schlafplatz, Umweltgifte in der Wohnung, Kleidung und in der Freizeit, ungesunde Ernährung, Belastung des Lymphsystems mit Amalgam, störfeldbelastete Körperzonen, psychosoziale Stressoren. Mal steht der eine,  mal der andere Aspekt im Vordergrund. Immer muss diese Checkliste in der Anamnese durchgegangen werden. Wenn man zum Beispiel Belastungen am Schlafplatz übersieht, kann man  mit den schönsten naturheilkundlichen, Energie-medizinischen Verfahren therapieren und man kämpft gegen Windmühlenflügel! Nachts ist der Patient dem physikalischen Stressor Strom ausgesetzt und kann sich nicht erholen.

 

 

 

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG)

 

 

20140717_195402

Meine Empfehlungen

Vitalernährung Platinum Health

 

Naturprodukte im Tisso-Onlineshop

Meine Empfehlungen

Vitalernährung Platinum Health

 

Naturprodukte im Tisso-Onlineshop